Meine neue Challenge!

Hey,
Nein, keine Sorge, das hier ist kein Magerwahn-Blog!
Ich kann meinen Mama-Bauch blo├č wirklich nicht mehr sehen, er ist so weich und das passt einfach nicht zu mir. Ich steh einfach drauf, Muckis zu haben und die soll man auch sehen! ­čÖé
Mich w├╝rden keine zehn Pferde in ein Fitnessstudio bekommen, deswegen suche ich mir gelegentlich neue ├ťbungen und neuerdings auch gerne Challenges, um mein Zuhause-Workout ein bisschen abwechslungsreicher zu gestalten und die Motivation aufrecht zu erhalten.
Heute beginne ich mit der 30 Day Ab Challenge!

Aufmerksam auf sie wurde ich auf Instagram. Es gab im Juni eine gro├če Bewegung dazu, ich h├Ąnge mal wieder hinterher, aber besser heute als gar nicht!

Ins Leben gerufen wurde diese Challenge auf Facebook und hat mehrere Millionen dazu bewegt, mitzumachen!
Ich habe jahrelang Yoga und Pilatesunterricht gehabt, ich wei├č also, worauf ich bei den ├ťbungen achten muss. Wer sich unsicher ist, empfehle ich jedoch, nicht einfach zuhause los zu turnen, da kann man seinem K├Ârper gro├čen Schaden zuf├╝gen. So wie der Typ auf dem Bild sollte man jedenfalls keine Situps machen! Einen ersten guten ├ťberblick, wie man die ├ťbungen ausf├╝hren sollte, habe ich ├╝brigens hier gefunden:┬áwoman.at

Wer hat Lust, mitzumachen?

Advertisements